08.01.2004: Staatsbesuch aus Portugal

In einer offiziellen Erklärung des Königshauses wurde der Staatsbesuch aus Portugal angekündigt:


Aufgrund der Einladung Seiner Majestät König Harald V werden Seine Excellenz Jorge Sampaio, Präsident Portugals und seine Gattin Maria José Ritta von 3. bis 5. Februar einen Staatsbesuch in Norwegen absolvieren.

Das Präsidentenpaar wird am 2. Februar abends in Oslo anreisen. Der Staatsbesuch beginnt am 3. Februar in Oslo und endet am 5. Februar in Ålesund.

Außer den zeremoniellen Punkten, wird das Programm Arrangements in Oslo und Ålesund umfassen, und zwar auf dem wirtschaftlichen, kommerziellen, touristischen, wissenschaftlichen und kulturellen Gebiet zur Förderungen der portugiesisch-norwegischen Beziehungen sowie zur Entwicklung der Zusammenarbeit beider Länder.

Präsident Sampaio wird außerdem im Nobel-Institut einen Vortrag zur Rolle der EU bei den geltenden Herausforderungen der Welt heutzutage halten.

Da Seine Majestät König Harald sich im Krankenstand befindet, wird Seine Königliche Hoheit Kronprinzregent Haakon zusammen mit Ihrer Majestät Königin Sonja Gastgeber des portugiesischen Präsidentenpaares sein.


zurück zur Übersicht Januar 2004