31.01.2004: König Harald plant angeblich Segeltour

Ein strahlendes Großelternpaar im Interview mit NRK

Planen schon wieder für die Zukunft: Das Königspaar Harald und Sonja während des Besuches ihres jüngstes Enkelkindes auf Skaugum am 21. Januar.


Wenn das keine viel versprechenden Nachrichten aus Norwegen sind! König Harald plant anscheinend von 20. Februar bis Anfang März diesen Jahres nach Miami zu fliegen, um bei der lange geplanten Segeltour dabei zu sein.

Der Bootsmann von König Harald, Kjell Arne Myrann, bekräftigte die Pläne gegenüber der Norwegischen Zeitung VG. Wenn er repräsentieren kann, kann er auch segeln, soll der Oberarzt des Königs, Trygve Talseth, die Reisepläne kommentiert haben.

Für die Norweger ist dies eine sehr positive Nachricht. Machten sie sich doch nach dem Interview des Königspaares vom 21. Januar Sorgen um den Gesundheitszustand des Königs, der sichtlich schmal nach der Krebsoperation wirkte.

König Harald hingegen fühle sich fit genug für die Reise, sei guter Dinge und habe mit großem Humor die Pläne vorangetrieben. Seinen Geburtstag am 21. Februar feiert der König damit in Miami.


Pressemeldungen zur Erkrankung des Königs
zurück zur Übersicht Januar 2004