03.02.2004: Staatsbesuch aus Portugal

Offizieller Empfang des Portugiesischen Präsidentenpaares durch S.K.H. Kronprinzregent Haakon und I.M. Königin Sonja auf dem Schlossplatz in Oslo.


Aufgrund der Einladung Seiner Majestät König Harald V absolvierten Seine Excellenz Jorge Sampaio, Präsident Portugals und seine Gattin Maria José Ritta von 3. bis 5. Februar einen Staatsbesuch in Norwegen.

Das Präsidentenpaar reiste bereits am 2. Februar abends in Oslo an. Der offizielle Staatsbesuch begann am 3. Februar vormittags mit einer feierlichen Empfangszeremonie auf dem Schlossplatz in Oslo.

Dieser Staatsbesuch hat in Norwegen historischen Charakter, da zum ersten Mal der Kronprinzregent die Pflichten des Königs übernimmt und Staatsgäste empfängt. Da Seine Majestät König Harald sich im Krankenstand befindet, sind S.K.H Kronprinzregent Haakon zusammen mit I.M. Königin Sonja Gastgeber des portugiesischen Präsidentenpaares.

Am Abend des ersten Tages des Staatsbesuches wurde im Schloss ein Galaabend für die Gäste arrangiert. Kronprinzregent Haakon hielt die Begrüßungsrede und würdigte unter anderem die gute Arbeit des Präsidenten in den Vereinten Nationen und seinen Einsatz zur Bekämpfung von HIV/Aids.

Ein kleiner Fehler ist unterlaufen, als der Kronprinz in seiner Rede Portugal versehentlich an das Mittelmeer platzierte, statt an den Atlantik. Brisant: Die Rede wurde von der Norwegischen Botschaft in Lissabon zusammen mit dem Norwegischen Außenministerium verfasst und an das Königshaus weitergeleitet.

Zusammengefasst hat jedoch der Kronprinzregent seinen ersten Staatsbesuch-Auftrag mit hoher Professionalität und Bravur erfüllt. Einen Großteil des Programms absolvierten Königin Sonja und Prinzessin Märtha Louise. Die Prinzessin sprang für Kronprinzessin Mette-Marit ein, die nach der Geburt der Tochter Ingrid Alexandra vor knapp 3 Wochen im Mutterschaftsurlaub ist.

Außer den zeremoniellen Punkten, umfasste das Programm Arrangements in Oslo (am ersten und zweiten Tag) und Ålesund (am dritten Tag des Staatsbesuches).

Präsident Sampaio hielt außerdem im Nobel-Institut einen Vortrag zur Rolle der EU bei den geltenden Herausforderungen der Welt heutzutage.

Bilder des Staatsbesuches aus Portugal

(Bilderserie - Link zu Aftenposten)


Ausführliches Besuchsprogramm
zurück zur Übersicht Februar 2004