15.04.2004: Königspaar in Sola

Begeisterter Empfang in Sola

König Harald und Königin Sonja holten heute ihre Reise nach Sola nach, die ursprünglich am 27. November letzten Jahres stattfinden sollte. Vom Kindergarten wurde das Königspaar überschwänglich willkommen geheißen.

Letztes Jahr wollte das Königspaar die Hauptrettungszentrale in Sola eröffnen. Nachdem die Nachricht über die Krebserkrankung König Haralds das Land ereilte, musste der Besuch kurzfristig abgesagt werden.

Umso glücklicher war König Harald, dass einer seiner ersten Aufgaben nach der Genesung ihn nach Sola führen. Schließlich hatten sich sehr viele Kinder im letzten Jahr auf den Besuch des Königspaares vorbereitet, erzählte der König in einem Interview vor zwei Tagen.

Die Verantwortlichen kündigten bereits im Vorfeld Feststimmung an und hatten nicht zuviel versprochen. Das Königspaar traf am Vormittag ein und stattete der Hauptrettungszentrale einen Besuch ab. Auch das Rogaland Radio freute sich über die Königlichen Gäste bevor es zu einem Mittagessen in das Strandhotel Sola ging.

Weiter ging es danach zur Kirchenruine Sola zu einem kleinen Konzert.  Mittlerweile wartete der Kindergarten Tjelta schon aufgeregt auf König Harald und Königin Sonja. Die Reise nach Sola ging mit einer Abschluss-vorstellung im Kulturhaus zu Ende.


Archivübersicht April 2004