13.05.2004: Theatergala in Dänemark

Königin Sonja ohne König Harald, der erst am folgenden Tag anreiste Kronprinz Haakon und Kronprinzessin Mette-Marit auf dem Weg in das Königliche Theater in Kopenhagen - Bild: DR Prinzessin Märtha Louise und Ari Behn

 

Bis auf König Harald nahm die Norwegische Königsfamilie vollzählig an der Galavorstellung im Königlichen Theater in Kopenhagen teil. König Harald reist erst am Freitag nach der Sitzung des Staatsrates an.

Am Abend vor der Hochzeit gab das dänische Nationaltheater eine Festvorstellung für das kommende Kronprinzenpaar Frederik und Mary und deren Hochzeitsgäste. Dargeboten wurden Werke verschiedener Künstler, von Jazz bis zu Klassik. Der Hamburger Ballettintendant John Neumeier steuerte einen Pas de Deux "A Wedding Gift" bei, die Musik wurde von der Hiphop-Band Outlandish geschrieben. Auf Wunsch von Kronprinz Frederik tanzte das Königliche Ballett die Balkonszene aus Romeo und Julia.

Etwa zur Hälfte des Abends wurde die Festvorstellung unterbrochen und  Kronprinz Frederik, seine Verlobte Mary Elizabeth Donaldson und die Königliche Familie begrüßten die Hochzeitsgäste persönlich.

Neben der gesamten Dänischen Königsfamilie und deren unmittelbare Verwandte, der Königlichen Familie aus Griechenland und den Sayn-Wittgenstein-Berleburgs, war auch die Familie von Mary Donaldson aus Australien angereist.

Der Hochadel wurde angeführt von Königin Sonja, Kronprinz Haakon, Kronprinzessin Mette-Marit, Prinzessin Märtha Louise mit Ari Behn aus Norwegen. Ebenfalls vertreten die Königshäuser Belgien, Spanien, Japan, England. Vertreter schickten auch die Häuser Luxemburg, Savoyen, Lichtenstein, Habsburg, Jugoslawien, Bulgarien, Hannover, Hessen.

Bilder vom Galaabend im Königlichen Theater Kopenhagen
Bilder vom Galaabend im Königlichen Theater Kopenhagen


Webseite des Königlichen Theaters in Kopenhagen
Interessante Links rund um die Hochzeit in Dänemark
zur Übersicht Mai 2004