04.06.2004: Kronprinz Haakon eröffnet GNN

GNN Eröffnung durch Kronprinz Haakon in Oslo - Bild: norwegen.no

Kronprinz Haakon eröffnete das erste Seminar des neu gegründeten German-Norwegian Network (GNN) im Holmenkollen Park Hotel Rica in Oslo.

German-Norwegian Network (GNN) ist ein deutsch-norwegisches Netzwerk junger Führungskräfte aus Politik, Diplomatie, Wirtschaft, Medien, Kultur und NGO’s sein. 27 Vertreter der genannten Bereiche im Alter zwischen 20 und 35 Jahren aus Norwegen und Deutschland wurden ausgewählt, um vom 4. - 5. Juni 2004 am Eröffnungsseminar in Oslo teilzunehmen. Zweck des Netzwerkes ist die Vertiefung und Intensivierung der norwegisch-deutschen Kontakte. Die Mitglieder des Netzwerkes, das schrittweise ausgebaut werden soll, werden sich künftig zweimal jährlich abwechselnd in Norwegen und Deutschland treffen, um Themen von gemeinsamem Interesse in einem norwegisch-deutschen Kontext zu diskutieren. Der deutsche Botschafter Dr. Horst Winkelmann und der norwegische Botschafter Bjørn Tore Godal waren neben führenden norwegischen und deutschen Politikern, Akademikern und Vertretern der Wirtschaft ebenfalls bei der Eröffnung anwesend. Der Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit, Wolfgang Clement, hielt nach der Eröffnungszeremonie am Freitag einen Vortrag mit dem Titel: "Reforms an Innovation: Lessons learned".

Ausführliche Informationen zum Netzwerk bietet die Königlich Norwegische Botschaft Berlin:

Kronprinz Haakon eröffnete das junge Netzwerk
GNN-Programm des Eröffnungseminars vom 4. bis 5. Juni
GNN - German Norwegian Network


zur Übersicht Juni 2004