24.08.2004: Exclusives Interview für Schülerin

Kronprinz Haakon wurde von der 17jährigen Maria interviewt - Bild: Olsen

Der 17jährigen Schülerin Maria Mikkelsen gelang, was kein anderer Pressevertreter schaffte. Kronprinz Haakon gab ihr ein exklusives Interview für die Schülerzeitung.

Maria besucht die Knut Hamson Weiterführende Schule in Hamarøy. Seit ihrem 14. Lebensjahr schreibt sie für das samische Jugendmagazin "S". Bevor es zum exklusiven Interview mit Kronprinz Haakon kam, schickte Maria selbstbewußt eine Anfrage an das Schloss. Eine Woche vor dem Besuch kam ein Anruf aus Oslo und die Zusage den Kronprinzen interviewen zu dürfen. Das dicht gedrängte Programm erlaubte allerdings nur 10 Minuten. "Der Kronprinz war unglaublich nett und das Interview verlief ganz glatt, obwohl ich ziemlich nervös war", gestand sie gegenüber der Zeitung Avisa Nordland.

Maria ging gut vorbereitet in das Interview. Ihr ging es in erster Linie um das Thema Toleranz und Minderheiten. "Nachdem Kronprinz Haakon und Kronprinzessin Mette-Marit erst vor kurzem ein Asylheim besuchten und der Kronprinz extra nach Nord-Norge flog, um Arran zu besichtigen, zeigte dies sein ernsthaftes Interesse an Minderheiten", schlussfolgerte Maria. "Er war sehr nett und plauderte locker mit mir. Nach und nach legte sich meine Nervosität und nach einer Weile vergaß ich, dass es der Kronprinz war, der sich mit mir unterhielt. Zum Abschluss fragte er mich, ob ich einige samische Künstler empfehlen könnte. Er bekam einige Namen von mir."

Marias Interview wird im September in der Schülerzeitung "S" zu lesen sein.


Kronprinz Haakon besuchte Arran
Archivübersicht August 2004