24.08.2004: Märtha Louises Kinderbuch

Prinzessin Märtha Louise veröffentlicht im Herbst ein Kinderbuch mit historischen Wurzeln.

"Warum tragen heute die Könige keine Krone mehr auf dem Kopf?" - Diese Frage will Prinzessin Märtha Louise in ihrem neuen Kinderbuch ergründen, das am 25. November auf den norwegischen Markt kommen wird. Ausgangspunkt des Buches ist die historische Begebenheit als König Haakon, Königin Maud und Prinz Olav im Jahr 1905 nach Norwegen kamen. Mit ihnen begann vor knapp 100 Jahren die neue Geschichte Norwegens, ein Ereignis dass im Jahr 2005 im ganzen Land groß gefeiert werden wird.

Bebildert wird das Kinderbuch vom preisgekrönten Kinderbuchillustrator Svein Nyhus aus Tjøme.

Die Prinzessin hat auf ihrer diesjährigen Märchentournee bereits den kleinen und großen Fans aus dem Märchen vom kleinen Kronprinzen Olav vorgelesen. Beim Sommerfestival auf der Urlaubsinsel Hankø verfolgten Kinder bei Kerzenlicht und schon in Schlafanzügen gekleidet die bezaubernde Gute-Nacht-Geschichte. Mit großen Augen, offenem Mund und gespannter Erwartung sieht man die Zuhörer stets in den Rängen sitzen, wenn Prinzessin Märtha Louise ihre Geschichten zum besten gibt.

Prinzessin Märtha Louise hat vor einigen Jahren ein Hörbuch und Bücher mit Volksmärchen veröffentlicht. Zusammen mit ihrem Mann Ari Behn brachte sie ein Buch heraus anlässlich der gemeinsamen Pilgerreise zum Nidarosdom in Trondheim vor ihrer Hochzeit.

Seit Anfang 2002 ist Prinzessin Märtha Louise als Kulturvermittlerin selbständig, verdient sich ihr Einkommen selbst und bezahlt Steuern. Sie bezieht keine Apanage mehr. Tritt sie für das Königshaus auf, übernimmt König Harald eventuelle Kosten.


Archivübersicht August 2004