25./26.08.2004: Königspaar besuchte Haugesund

Regen ist kein Problem: König Harald und Königin Sonja in Haugesund - Bild: Jell

König Harald und Königin Sonja reisten von 25. bis zum 26. August in das norwegische Rogaland, um mit den Einwohnern das 150jährige Stadtjubiläum von Haugesund zu feiern.

Standesgemäß reiste das Königspaar im Königsschiff NORGE an. Am Nach-mittag des ersten Tages ging die Yacht im Smedasund vor Anker. Bürgermeister Petter Steen hieß König und Königin herzlich willkommen.

Nach einem kurzen Spaziergang von Torgbakken nach Haraldsgaten ging es im Autokorso weiter zu einer kleinen Stippvisite nach Haraldshaugen. Anschließend besuchten König Harald und Königin Sonja in Udland das Seniorenheim.

Es traf sich gut, das zeitgleich mit der 150-Jahrs-Feier von Haugesund auch das Filmfestival stattfindet. Und so stand am späten Nachmittag die Premiere des Filmes "Ikke naken" ("Nicht nackt") im Edda Kino auf dem Programm. "Prachtvoll", urteilte Königin Sonja nach der Vorstellung des Filmes. Regisseurin und Hauptdarsteller waren stolz ob des Lobes und der persönlichen Worte des Königspaares. Der Aufenthalt wurde am Abend mit einem Festessen im Rathaus gekrönt. Ehrengäste waren selbstverständlich König und Königin.

Große Aufregung herrschte am zweiten Tag des royalen Besuches. Nachdem die Polizei alarmiert wurde, weil entlang der Fahrtstrecke, die das Königspaar Richtung Stadt nehmen sollte, ein Mann mit einer Waffe gesichtet wurde, wurde kurzfristig die Route geändert. Der Mann stellte sich nach einer Überprüfung zum Glück als harmlos heraus.

Der eigentliche 150. Geburtstag der Stadt Haugesund fand an diesem Donnerstag statt. Nach dem Empfang König Haralds und Königin Sonjas auf dem Rathausplatz wurde der Festtag mit einem Gottesdienst in der Vår Frelsers Kirche eingeläutet.

Der anschließende Spaziergang im Stadtpark bot den unzähligen Schaulustigen eine wunderbare Gelegenheit ihr Königspaar persönlich zu sehen. Besonders Königin Sonja freute sich über den Besuch der Bildergalerie, bevor der Startschuss für das große Stadtfest mit Umzügen, Musik und Unterhaltung fiel.

Als besondere Erinnerung an diesen großen Stadtgeburtstag enthüllte König Harald zum Abschluss die Jubiläumsstatue vor dem Rathaus.


Archivübersicht August 2004