21.-23.09.2004: Staatsbesuch aus Italien

Staatsbesuch aus Italien: Präsident Ciampi mit König Harald, Frau Ciampi mit Königin Sonja, Kronprinzessin Mette-Marit und Kronprinz Haakon - Bild: dana press

Der Italienische Präsident Carlo Azeglio Ciampi und seine Gattin Franca sind am Dienstag zu einem dreitägigen Staatsbesuch in Norwegen eingetroffen.

Kronprinz Haakon, der beim letzten Staatsbesuch im Januar aus Portugals noch als Regent fungieren musste, weil sein Vater König Harald im Krankenstand war, nahm das italienische Präsidentenpaar in Galauniform am frühen Nachmittag auf dem Flughafen Gardermoen in Empfang. Gemeinsam ging die Fahrt zum Schlossplatz in Oslo, wo bereits König Harald (ebenfalls in Galauniform), Königin Sonja und Kronprinzessin Mette-Marit warteten. Auch Staatschef Kjell Magne Bondevik und weitere Regierungsvertreter hießen Präsident Ciampi und Ehefrau Franca willkommen.

In der offiziellen Empfangszeremonie schritten König Harald, der an der grünen Schärpe seinen italienischen Orden zu Ehren der Gäste trug, und Präsident Ciampi die exakt aufgestellte Garde Seiner Majestät ab. Die Militärkapelle spielt die Nationalhymnen und bereitet ein musikalisches Rahmenprogramm. Das Wetter meinte es am Nachmittag gut in Oslo. Kronprinzessin Mette-Marit legte heute Vormittag den Grundstein für das Radiumhospital bei strömendem Regen.

Mette-Marit, die bereits am Vormittag ein chices dunkelblaues Kostüm trug, erfreute am Nachmittag die Zuschauer mit einem hocheleganten dunklen Mantelkleid mit Ziernähten und einem Pielbox-Hut á la Jaqueline Kennedy. Kein Zweifel, die Kameras waren vorwiegend auf die Norwegische Kronprinzessin gerichtet.

Nach der großen Zeremonie führte der Weg die Staatsgäste und die Königlichen Gastgeber direkt ins Schloss. Es wurden Geschenke ausge-tauscht und Aufstellung zum Erinnerungsfoto genommen. Auch Prinzessin Astrid Frau Ferner, die Schwester des Königs, nahm zu diesem Anlass einen der wenigen offiziellen Verpflichtungen wahr. Große Ehre wurde Kronprinz Haakon und Kronprinzessin Mette-Marit zuteil, als sie von Präsident Ciampi mit einem hohen italienschen Orden dekoriert wurden.

Für Königin Sonja und Frau Franca Ciampi stand gleich im Anschluss ein weiterer Programmpunkt auf dem Plan. Sie eröffneten die italienische Ausstellung "Amor Roma" in der Nationalgalerie. Parallel zum Staats-besuch findet ein italienisches Festival in Oslo statt.


Galaabend und Staatsempfang im Königsschloss
Archivübersicht September 2004