17.10.2004: Wer zeichnet die schönste Briefmarke?

Bereits tausende Einsendungen seit dem Aufruf vom 17. September diesen Jahres eingetroffen.

Kronprinzessin Mette-Marit ist Juryvorsitzende eines Zeichenwettbewerbs anlässlich der Jahr-hunderfeierlichkeiten in Norwegen.

Angela Goldin, Leiterin des Kinderkunstmuseums und Jurymitglied des Briefmarkenwettbewerbs ist begeistert: "Ich bin imponiert ob der Kreativität. Das wird nicht leicht zwei Gewinner zu ermitteln." Mehrere tausend Zeichnungen sind bereits eingegangen. Die rege Teilnahme überraschte viele. "Ich habe mit einigen Teilnehmern gesprochen", sagte Angela Goldin, "und viele sind sehr beflügelt aufgrund der Juryvorsitzenden Kronprinzessin Mette-Marit!"

Bis Ende Oktober 2004 sind Schüler der 1. bis 7. Klassen aus Norwegen aufgerufen ein Motiv für eine Briefmarke auf Papier zu bringen.

Das Thema: "Wie glaubst Du wird das Leben in Norwegen in 100 Jahren sein?"

Die besten beiden Einsendungen werden als Motiv auf einer norwegischen Briefmarke sein, die im Jahr 2005 herausgegeben wird. Außerdem werden die schönsten Zeichnungen in einer Ausstellung im Kinderkunstmuseum zu bewundern sein.

Unter dem Juryvorsitz von Kronprinzessin Mette-Marit wählen Jan Erik Rannes (Direktor Norge 2005), Kaare Frydenberg (Konzernchef der Post), Bernt Olufsen (Zeitung VG) und Angela Goldin (Leiterin des Kinderkunst-museems) unter den zahlreichen Einsendungen den Gewinner.


SPEZIAL: Jahrhundertfeierlichkeiten - NORGE 1905-2005