26.10.2004: Königspaar wurde mit Blumen begrüßt

Bild: dana press

König Harald und Königin Sonja von Norwegen sind heute um 14 Uhr Ortszeit in Singapur eingetroffen. Am Donnerstag beginnt der offizielle Staatsbesuch. Zur Begrüßung im noblen Hotel Shangri-La gab es einen riesengroßen goldgelben Blumenstrauß.

Da war sogar Königin Sonja beeindruckt. So einen prächtigen und exotischen Orchideenstrauß hat auch sie selten gesehen. Fast hätte man die Königin hinter dem üppigen Bukett nicht mehr erkennen können.

Das Königspaar trat bereits vorzeitig die strapaziöse Reise nach Südostasien an, um sich ein wenig Ruhe zu gönnen. Am Donnerstag beginnt der offizielle Teil des Staatsbesuches in Singapur, der sich nahtlos an den zweiten Staatsbesuch in Vietnam anschließen wird.

Während des Aufenthaltes in Singapur wohnen König Harald und Königin Sonja im vornehmen Hotel Shangri-La und residieren dort in der Präsidentensuite. Die gleiche Suite wurde bereits vom amerikanischen Präsidenten genutzt. Sie hat neben allen Annehmlichkeiten auch die notwendigen Sicherheitsausstattungen.

Die zentrale Lage des Hotels bietet eine perfekte Gelegenheit zu einer ausgiebigen Shoppingtour in der berühmten Orchard Road. Vielleicht nutzt Königin Sonja die Möglichkeit zu Weihnachtseinkäufen. Die großen Einkaufsparadiese sind bereits weihnachtlich dekoriert und locken viele Kunden an.

Die Einladung zum Staatsbesuch nach Singapur erfolgte durch den 80-jährigen Präsidenten S R Nathan.


König Harald und Königin Sonja reisen nach Singapur und Vietnam
Archivübersicht Oktober 2004