Das Haus Bernadotte (Schweden)

König Oscar II.

Norwegens König von 1872 bis 1905.
Mit ihm geht die Ära der Bernadotte auf dem Norwegischen Thron zu Ende.


Keiner der Bernadotte-Könige hielt sich mehr in Norwegen auf als Oscar II. (1829-1907); dieser schrieb und sprach auch gut Norwegisch. Der König war sehr belesen und verfasste viele Gedichte. Später wurden seine Memoiren in Buchform herausgegeben. Zu Lebzeiten galt er als der "aufgeklärteste Monarch Europas". 1857 heiratete er Prinzessin Sophie von Nassau (1836-1913). Das Ehepaar hatte vier Söhne: Gustaf (1858-1950), Oscar (1859-1953), Carl (1861-1951) und Eugen (1865-1947). Prinz Carl war der Vater von Kronprinzessin Märtha (1901-1954). Kurze Zeit, nachdem Oscar und Sophie Königspaar geworden waren, wurden sie gekrönt, zuerst in Stockholm und dann in Trondheim. Vor der Krönung machte der König eine lange Reise durch Nordnorwegen, bis zur russischen Grenze bei Grense Jakobselv. Schon als Prinz hatte Oscar II. das Land ausgiebig bereist.

Seine Regierungszeit begann vielversprechend mit der Sanktionierung des Storting-Beschlusses, das Amt des Statthalters abzuschaffen. Später geriet der König mehrfach in Streit mit dem Storting, was letztendlich zur Auflösung der Union im Jahr 1905 führte.

1905
Die Streitfrage der Errichtung eigener norwegischer Konsulate führte schließlich zur Auflösung der Personalunion zwischen Norwegen und Schweden. Mehr als zehn Jahre lang hatte das Storting versucht, ein Gesetz über eigene Auslandsvertretungen zu beschließen, doch König Oscar II. verweigerte die Zustimmung. 1895 wurde von schwedischer Seite inoffiziell sogar mit Krieg gedroht. Zur Vermeidung einer bewaffneten Auseinandersetzung beschloss das Storting, mit den Schweden über die Regelung der Auslandsvertretungen zu verhandeln. Gleichzeitig wurden die norwegischen Streitkräfte aufgerüstet. Nach einem Veto des Königs trat die norwegische Regierung zurück. Da es dem König nicht gelang, eine neue Regierung zu ernennen, gab es de facto keinen gemeinsamen König für Norwegen und Schweden mehr. Am 7. Juni 1905 beschloss das Storting die Auflösung der Union.

(Quelle/Bilder: norwegen.no, kongehuset.no)


1905 - Ende der Union (weiterführende Infos)
Königsfolge in Norwegen
Monarchie in Norwegen (Übersicht)