Segnung des Königs im Nidarosdom

1908 strich das Storting den Krönungsparagraphen aus
der Verfassung. König Haakon VII. und Königin Maud ist das letzte norwegische Königspaar, das gekrönt wurde.
Seither werden die Könige gesegnet.

Königskrone


Fortführung einer tausendjährigen Tradition

Die Wurzeln der Segnung des Königs im Nidarosdom in unserer Zeit reichen tausend Jahre in die Geschichte zurück. Dieser Artikel gibt eine kurze Darstellung dieser Tradition vom 10. Jahrhundert bis in die Gegenwart.

Die Segnung im Nidarosdom hat historisch gesehen ein doppeltes Fundament - zum einen die Huldigung des norwegischen Reichskönigs auf dem Øyrating*) in Trondheim, die schon im 10. Jahrhundert stattgefunden haben mag, und zum anderen die Krönungen der norwegischen Könige in Bergen, die 1163 aufkamen.

I. Huldigung des Königs

II. Krönung und Huldigung des Königs

III. Huldigung, Krönung und Segnung nach 1814


Quelle/Fotos: norwegen.no, kongehuset.no, Nidarosdom Restaurierungsarbeiten


Monarchie in Norwegen