Maud Angelica Behn

 


 

Maud Angelica übt die ersten Schritte in New York - Bild: dana press   


Maud Angelica Behn wurde am 29. April 2003 im Rikshospital in Oslo geboren. Sie ist die erste Tochter von Prinzessin Märtha Louise und Ari Behn. Bei der Wahl des Namens Maud stand die Norwegische Königin Maud, Gattin des Norwegischen Königs Haakon VII, Pate. Der Name Angelica hat keinen besonderen Bezug auf die Familientradition.

Maud Angelica steht in der Norwegischen Thronfolge hinter ihrer Mutter Prinzessin Märtha Louise. S.M. König Harald hat bestimmt, dass sie keinen Royalen Titel tragen soll. Die Entscheidung geht einher mit der beruflichen Neuorientierung von Prinzessin Märtha Louise im Jahr 2002, die ihr und ihrer Familie mehr Abstand zur konstitutionellen Rolle des Königshauses eingeräumt haben.

Maud Angelica Behn wurde am 2. Juli 2003 in der Schlosskapelle in Oslo von Bischof Gunnar Stålsett feierlich getauft. S.M. König Harald hielt den Täufling über das traditionelle Taufbecken. Die weiteren Taufpaten neben S.M. König Harald waren S.K.H. Kronprinz Haakon, I.H. Prinzessin Alexandra zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg, Anja Sabrina Bjørshol, Marianne Ulrichsen, Kåre Conradi und Trond Giske.

Taufe von Maud Angelica Behn
Maud Angelica Behn ist geboren

Maud Angelicas erstes Lebensjahr (Aften)
Maud Angelicas erstes Lebensjahr (NRK)


Prinzessin Märtha Louise
Die Königliche Familie
Der Stammbaum der Königsfamilie seit 1905