Gamlehaugen

Staatseigentum

   Gamlehaugen - Foto: kongehuset.no


Gamlehaugen

Die offizielle Residenz des Königs in Bergen gleicht einer Schottischen Burg. Erbaut 1901 für Christian Michelsen, Schiffseigner und Premierminister. 1925 vom Staat gekauft und dem König zur Verfügung gestellt. Kronprinz Haakon wohnte hier als er an der Marineakademie studierte. Teile des Gebäude sind für die Öffentlichkeit zugänglich.

Quelle: kongehuset.no / Übersetzung: kongehuset.de


zurück zur Übersicht